Yamaha NS-SW200 Front Firing-Subwoofer mit patentiertem Twisted Flare Port Bassreflexrohr klavierlack weiß – Beeindruckendes Gerät

Es ist ganz erstaunlich, wie kompakt dieser subwoofer ist, das produktfoto ist nicht annähernd in der lage, die realen abmessungen wiederzugeben. Beim anschluss an einen yamaha receiver kann man die steuerleitung anschließen, so dass der receiver das netzteil des subwoofers an- und ausschalten kann. Das hat den charme, dass es keinen standbybetrieb gibt und dass auch bei ganz leiser musik der woofer immer mitarbeitet. Negativ muss man an der stelle anmerken, dass das anschalten per lfe signal nicht so schön funktioniert hat, da der subwoofer zu unempfindlich auf dieser leitung ist. Für mich irrelevant, da wie gesagt die steuerung per separatem kabel erfolgt. Wenn man kleine kinder im haushalt hat, sind auch die bedienelemente auf der vorderseite des gerätes eher von nachteil. Das absolute sahnestück ist aber die akustik. Mein alter woofer war ein infinity, also definitiv ein gutes gerät, aber kein vergleich zum yamaha. Der klang ist ganz weich und das volumen sehr beeindruckend, wenn man die größe des gerätes bedenkt. Man kann nur schlecht beschreiben, wie angenehm der klang aufgefüllt wird, ohne dass man dröhnen oder druckspitzen vom bass hat.

Der yamaha subwoofer wird bei mir mit einem günstigen verstärker von yamaha im tandem zusammen mit den teufel boxen “ultima 20 mk2” betrieben. Ich bin auf dieses modell gestoßen, da ich ursprünglich nur ein stereo setup angedacht hatte, nun aber doch ein bisschen mehr rums für filme und bestimmte musikrichtungen haben wollte. Die funktion, die niedrigfrequenzen über den subwoofer abschneiden zu lassen funktioniert einwandfrei. Wie von yamaha beschrieben habe ich keine merkbaren qualitätseinbußen. Der sound an sich ist angenehm abgerundet und fließt sehr schön aus dem kleinen (doch aber recht großen) kasten raus. Für mich war es eine ideale ergänzung zu meinen bestehenden boxen.

Erst mal muss ich erwähnen das ich es absolut super finde das man den yamaha ns-sw200 auch ohne hochglanz-optik bestellen kannansonsten bleibt zu sagen das er nicht nur schick aussieht sondern auch schicken klang bietet. Ein- und ausschalter, betriebs-led sowie der volume-regler sind praktischerweise an der front zu finden. Bin bisher mit dem yamaha ns-sw200 sehr zufrieden.

Benutze den subwoofer schon seit 8 monaten. Jedes mal beim anschmeißen eines songs bin ich immer wieder geflasht. Absolutes monster & 100% Überzeugt bzw 0% enttäuscht.

Dieser sub kommt im wunderschönen klavierlack-finish. Sehr durchdacht ist der ein-/ausschalter und der lautstärkeregler an der front. Warum man das sonst so selten findet, erschließt sich mir nicht. Auf den schalter könnte man noch verzichten, funktioniert die automatische standby-schaltung doch hervorragend. Eine kleine led am vorderen bedienpanel zeigt an, ob der sub gerade aktiv ist oder nicht. Zum sound: ich bin kein high-end-fetischist und kann daher nur subjektiv beschreiben, was mir aufgefallen ist. Am sw200 gefiel mir sehr, dass der bass sehr “weich” einsetzt. Womöglich liegt das am beworbenen twisted flare port, allgemein gefiel mir jedenfalls das klangbild. Weitere highlights des sub:+ spielt tief und kraftvoll+ spielt nicht zu aufdringlich+ der trigger-in ist ein willkommenes plus (der subwoofer wird komplett vom netz getrennt wird dieser benutzt)+ die verarbeitung ist hevorragend+ das gewicht mit 11kg ist gut, da es genug klangraum liefert – und man bekommt ein gutes gewicht fürs geld+ der dezidierte lfe-eingang umgeht den tiefpassfilterder ns-sw200 ist auf jeden fall einen blick oder bzw. Hörprobe wert ;-)sicher ist das ergebnis abhängig von der aufstellung, dem raum und den restlichen lautsprechern, wir sind auf jeden fall begeistert und freuen uns, ihn behalten zu können.

Habe es gekauft weil ich von yamaha die ysp-5600 habe und die box passte dazu, sie ist für dis ysp-5600 gemacht.

Tolles design, sehr gute verarbeitung. Für die größe erstaunlich guter, satter klang. Dafür dass auto standby bei mir nicht zuverlässig funktioniert gibt es einen punkt abzug.

Schöner woofer mit ausreichend bass für filme. Sehr gut ist die möglichkeit einen verstärker anzuschließen. Das signal wird auch an die sateliten durch gereicht wenn der sub aus ist – prima. Manko ist, das die anschluss terminals nur klingeldraht aufnehmen. Der nächst grössere sub hat bessere anschluss terminals. Ansonsten aber prima gerät.

Habe meine boxen jetzt in 1m höhe aufgestellt, so dass sie nicht mehr so viel bass entwickeln wie vorher auf dem boden stehend. Nachden ich mir den kleinen frontfire-subwoofer yamaha ns-sw 200 angeschafft habe, ist meine musik-welt wieder in ordnung und es ist wieder ordentlich wumm dahinter. Das teil ist sehr schön kompakt, leicht zu bedienen und produziert einfach hervorragende klare bässe.

Bin mit den woofer seher zu frieden muss man kaufen :d das geld ist es wärt ist mit den http://www. De/gp/product/b00c7t94iq?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o06_s00 eine gute kombi:d.

Allen bisherigen 5-sterne-rezensionen schließe ich mich vorbehaltlos an. Dezente größe, tolle verarbeitung, separat steuerbare lautstärke, separat an die lautsprecher anzupassender frequenzbereich, automatische ab-/anschaltfunktion, mit phänomenalem klangbild (trocken und satt, nie schwammig), der sich unaufdringlich meinen im bass etwas schwachen lautsprechern angleicht. Ich brauche ihn nur zuweilen, und dann dezent – aber man kann natürlich auch einen partyraum damit beschallen bis die tapete reisst. ;-)in verbindung mit meinem yamaha-receiver rs700 einfach perfekt. Preis-leistung ist unglaublich. Achtung: auf die richtige aufstellung und ausrichtig des kleinen würfels im raum und in der positionierung zur den lautsprechern kommt es an, sonst kann sich der bass nicht richtig im raum entfalten. Hier sind die Spezifikationen für die Yamaha NS-SW200 Front Firing-Subwoofer mit patentiertem Twisted Flare Port Bassreflexrohr klavierlack weiß:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • PWM Digital Verstärker und Dual Feedback Schaltkreis
  • Der Twisted Flare Port bietet einen klaren und kräftigen Bass
  • Advanced YST II (Yamaha Active Servo Technology II)
  • 20 cm Tieftöner
  • Lieferumfang: Yamaha NS-SW200 Front Firing-Subwoofer mit patentiertem Twisted Flare Port Bassreflexrohr klavierlackweiß

Habe mir diesen subwoofer, als zweiten aktiven subwoofer für meine 7. Nutze diesen mittlerweile das dritte jahr. Nach dem einrichten und herausfinden des richtigen pegel, macht es enormen spaß aktionfilme oder filme mit viel soundtrack zu schauen. Kann diesen subwoofer nur empfehlen.

Ich habe den sub an meiner soundbar hängen und komme erst jetzt auf den vollen klanggenuß. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich den alten schon viel früher in den ofen geworfen. Auch designtechnisch ist nicht auszusetzen, so dass das gerät jetzt frei im raum stehen darf ;-).

Yamaha ns-sw200ein paar worte vorweg, ich liebe technik aber bin nicht unbedingt der typ der gleich mit vielen tausend euro die wohnung in ein hifi eldorado umwandelt vor einigen jahren hatte ich mir bereits das yamaha bd pack 300 geholt in dem der receiver rx-v367 inklusive blu-ray spieler bd-s667 und 5. 1 boxen set ns285 vorhanden waren. Bis jetzt hatte mir das set voll genügt, ich hatte aber jedes mal mehr schlecht als recht die räumlichen möglichkeiten dazu um alles korrekt zu betreiben. Nun seit ein paar wochen konnte ich in der neuen wohnung alles ordentlich einbauen, sodass nun eine wirklich reelle wiedergabe gewährleistet werden konnte. Ich war echt überrascht was dann tatsächlich aus diesem einsteigerset an klang raus kam und wollte mehr ich suchte im internet und stand vor der frage, downfire oder frontfire subwoofer. Außerdem sollte er schick aussehen und nicht all zu groß sein um perfekt dezent ins wohnzimmer zu passen. Zuerst dachte ich an teufel, aber die abmessungen dieser monster waren doch sehr enorm, alle maße die von teufel in frage kommen konnten waren preislich jedoch jenseits von gut und böse, zudem waren so ziemlich alle subs für downfire ausgelegt. Dann fand ich den yamaha ns-sw200 und dachte mir, der sieht echt schick aus und ist außerdem auch ein yamaha und würde sich mit meinem system wunderbar ergänzen. Die wenigen bewertungen die ich entdeckt hatte reichten mir da völlig aus. Er ist ein frontfire sub und würde die nachbarn und meine mädchen nicht allzu extrem stressen, neigen doch downfire subs dazu die bässe über den boden zu sehr vibrieren zu lassen und zu verteilen.

Ideale ergänzung für eine kleine kompaktanlage wie die yamaha pianocraft mcr-n560d für die ich den subwoofer gekauft habe. Leider muß ich ihn manuell einschalten und vergesse ihn dann abzuschalten, aber der subwoofer bereichert den klang der kompaktanlage und rundet ihn mit kräftigen bässen ab. Schönes design in klavierlack, das auch im wohnbereich das auge nicht stört.

Damit ist auch schon fast alles gesagt. Die automatische abschaltung des subs ist so sensibel, dass diese wohl nur mit dem entsprechendem receiver und dem dazugehörigem kabel nicht immer wieder zu schnell den sub ausschaltet. Für mich unbrauchbar und auch schon wieder auf den weg zurück.

Ich betreibe den subwoofer in verbindung mit einem av-receiver und 2 winzigen regalboxen in meinem arbeitszimmer (ca. Der klang ist sehr gut, kein vergleich zu 2. Das gehäuse (klavierlack schwarz) ist sehr sauber verarbeitet und gutaussehend. Die verbindung vom verstärker kann über einen low-pegel ausgang, oder auch über die lautsprecherausgänge erfolgen. Allerdings gibt es keinen direkteingang. Die Übernahmefrequenz lässt sich über einen sinnvollen bereich am subwoofer einstellen. Probleme mit der einschaltautomatik bei geringer lautstärke kann man entschärfen, in dem man die bässe bzw. Den subwooferpegel am verstärker stark anhebt.

Kommentare von Käufern :

  • Yamaha NS-SW200 Front Firing-Subwoofer mit patentiertem Twisted Flare Port Bassreflexrohr schwarz
  • Ideale Ergänzung
  • Wohl nur richtig gut, mit kompatiblem Yamaha Receiver

Dieser sub erfüllt voll und ganz meine erwartung. Ich betreibe den sub im zusammenspiel mit dem receiver rx-a 870, die ansteuerung und das bassfundament sind tadellos, ganz egal, ob film oder musik. Das ein-und ausschalten erfolgt parallel zum receiver, eine sinnvolle einrichtung auch im bezug auf den stromverbrauch. Von mir ganz klare kaufempfehlung, :-). Besten Yamaha NS-SW200 Front Firing-Subwoofer mit patentiertem Twisted Flare Port Bassreflexrohr klavierlack weiß

Hatte mir mal den kleineren subwoofer bestellt mit 100 watt,war nicht so powerful. Also eine nummer größer und siehe da ein cooler bass und in kombi mit der yamaha anlage richtig ausgewogen und nur zu empfehlen. Hab das teil im wohnzimmer stehen und es ist völlig ausreichend um die nachbarn in den wahnsinn zu treiben,ha ha ha. Lieferun natürlich sehr schnell und wie gwohnt bei amazon alles in ordnung.