Tag Archives: Sonos

Sonos SUB I Subwoofer für das Smart Speaker System – Immer gerne wieder

Niemand hat einen sub herumstehen und hört alleine damit musik. Es gibt immer satelliten welche (bass), mitten und höhen liefern. Daher hier meine erfahrung dieses sub zusammen mit einem stereopaar sonos play5. Wen nur der bericht über den sub interessiert, der kann die folgenden drei absätze überspringen und später einsteigen. Ich habe eine play5 box getestet, sowie zwei stück als stereopaar, sowie das stereopaar mit sonos subwoofer. Auch auf die gefahr hin, dass ich mich hier unbeliebt mache folgendes ergebnis:ich habe verglichen mit 20 jahre alten elac hifi boxen ohne subwoofer die damals etwa gehobener durchschnitt waren. Eine play5 box alleine:den klang der play 5 empfinde ich (wie auch den mitbewerber bose soundtouch 30) nicht als warm, sondern als recht dumpf. Beim umschalten zur hifi anlage habe ich gemerkt, dass die unteren mitten der play5 nicht transparent sind. Play5 klingt nicht schlecht, wenn man keinen vergleich hat, aber es ist mir aufgefallen, dass manche signale nicht hörbar sind, die beim umschalten auf die hifi anlage hörbar sind. Zuerst dachte ich an eine bestimmte klanggewohnheit meinerseits, wenn ich mit der bekannten anlage höre, aber man hört mit der play5 einfach nicht transparent durchgestaffelt jedes instrument.

Build quality and sound are flawless. Sub ii does not sound different all. Setup is a piece of cake and it is an ideal (and in my eyes necessary) addition to 2 play1 speakers to build a stereo system.

Nutze im 50qm wozi eine playbar mit sub. Die playbar allein vermag schon erstaunlich gut, das wohnzimmer mit klang zu füllen. Was aber passiert, wenn der sub mit eingebunden wird, ist schon unglaublich. Die playbar spielt fast wie befreit auf und löst obenherum wesentlich feiner auf, während der sub untenherum jede facette (vom wohlfühl-bass als voluminöser abrundung bis zum knackigen disco-bollwerk) wohl jede zielgruppe befriedigt. Bridge (ich kann das – gerade auch vergleichsweise – wirklich nicht “zu teuer” finden) habe ich eine sehr ästhetische und klanglich anspruchsvolle lösung für unser wohnzimmer gefunden, die noch dazu extrem einfach und komfortabel zu bedienen ist sowie für eur 10 mtl. (napster) innerhalb von sekunden jeden beliebigen song spielt. Wer braucht da noch cds / schallplatten?. Tipp: wer die aufstellmöglichkeit und keine ästhetischen einwände hat, dem sei anstelle der playbar die kombination von 2 play5 als stereopaar mit dem sub empfohlen. Damit ist die stereowirkung natürlich nochmals besser.

Schneller versand, sieht top stylisch aus und durch den glanz einfach ein hingucker, sonos hält was sie versprechen,absolut toller klang,sollte in keinem wohnzimmer fehlen.

Ich habe die komplettangebote von bose und sonos getestet und verglichen. Ziel: auswahl eines neues multi-room-systems. Bose: ist durchgefallen weil die bedien-software absolut unzureichend und schlecht ist. Die bedien-software von sonos ist perfekt. Gute, intuitive benutzeroberfläche, viele funktionen, viele quellen möglich. Installation, einbindung der speaker und bildung von hör-gruppen problemlos. Hier noch ein paar worte zu den sonos-speakern:getestet wurde das komplettprogramm:2xplay1, 1xplay3, 1xplay5, 1xsubals quelle diente ausschliesslich spotify. Wir reden hier schliesslich nicht über high-end. :)musik: elektro, klassik, alternative, radiostationenhörempfinden ist natürlich immer subjektiv. Hier meine einschätzung:play 1:der speaker spielt sehr transparent.

Aber er macht einen sauspaß und sieht fantastisch aus. Sehr fantastisch und sehr haptisch. Aber das sind natürlich nur nebensächlichkieten. Entscheidend ist, dass der sound der gesamten anlage dadurch deutlich gewinnt. Man fügt den sonos boxen nicht nur “etwas bass” hinzu. Alles wirkt klarer und präsenter. Als würde man die vorhänge wegziehen und endlich die sonne hereinlassen.

Für mich vereint sonos qualität und flexibilität (kein verstärker, kein radio, kein kabel). Kann ich nur weiterempfehlen.

Habe mir den sub als ergänzung zur playbar gekauft. Bass pur, er kann aber nicht nur laut, sondern bringt auch leise noch einen sehr guten klang hervor. Und als i-tüpfchelchen noch ein sehr edles design.

Neben der soundbar hab ich auch den sub und 2x sonosplay 1. Schon richtig toller klang und wirklich einfaches handling. Reicht für jede wohnzimmerparty bis 80m². Der sub ist sehr kraftvollaber auch die soundbar alleine ist schon eindrucksvoll im klang. Übrigens lässt die sonso-app keine wünsche offen. Man hat eine gigantische auswahl an radiosendern, lokal wie international, diverse streamingdienste und alles was sich auf dem smartphone befindet. Läuft bei mir ohne jegliche aussetzer im wlan. Ich habe lange gezögert und hab es nicht bereut.

Ich besitze mittlerweile einige sonos komponenten und habe den sub nun an freunde verschenkt. Der sub bietet einen super klang in kombination mit der playbar. Sonos ist wirklich super einfach in der installation und in der nutzung. Preis / leistung passtoptisch finde ich den sub ansprechend aber auch ausreichend reduziert, da er für mich kein highlight der wohnungseinrichtung sein soll.

Der sub steht bei uns im wohnzimmer – je nachdem was gerade läuft ist er mehr oder weniger präsent. Klanglich sehr druckvoll und optimal auf den raum abgestimmt verrichtet er seine arbeit ohne störende nebengeräusche oder rattern. Von leichtem tiefton bis hämmernde bässe wird alles perfekt abgedeckt. In verbindung mit der sound bar und zwei play:3 ein super klangerlebnis. Hier sind die Spezifikationen für die Sonos SUB I Subwoofer für das Smart Speaker System:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ergänzt jeden Sonos Smart-Speaker um atemberaubende Bässe.Force-Cancelling-Lautsprecher sorgen für tiefen Sound ohne Nebengeräusche vom Gehäuse
  • Edles Design und einfaches Setup mit nur einem Tastendruck.
  • Platzieren Sie ihn überall im Raum – selbst flach unter dem Sofa.
  • Funktioniert mit allen Sonos-Komponenten mit Verstärker: CONNECT:AMP; PLAY:5; PLAY:3; PLAY:1; PLAYBAR.
  • Lieferumfang: Sonos SUB, Netzkabel, Sonos Schnellstart-Anleitung

Weil alles rund um den einkauf super gelaufen ist. Ein klasses klangerlebnis zusammen mit der soundbar und 2 x play 3.

Wir haben lange überlegt, ob wir den wirklich bauchen. Jetzt haben wir ihn und sind froh über diese investition. Der musikklang und die filme machen einfach viiiieeeel mehr spass jetzt.

Alles perfekt – leicht zu installieren – und schon läuft er. An dieser stelle:will man wissen, wie perfekt ein technischer service am telefon sein kann, muß man mit sonos telefonieren. Die erklären nicht nur die lösung – sie bestehen darauf, bis zum ende in der leitung zu bleiben und sich zu versichern, daß es paßt – dazu extrem freundlich. Da hab ich doch gerne etwas länger in der warteschleife gewartet.

Habe mir den sub jetzt doch noch zu meiner playbar gekauft und muss sagen das ist wie licht und schatten, der sub bringt ein völlig neues volumen in den sonos sound (playbar, play3 und play 5) und belebt den sound ganz positiv. Besonders auch mit playbar und 5. 1 dolby sound (apple tv, fussball über sky) merkt man den wums extrem. Lohnt auf jeden fall, kaufen.

Damit wird die planbar und auch andere sonos wirklich rund. Je nach einstellung ein hammerbass bis zur dezenten unterstützung möglich. Installation ist super einfach und schick ist er auch noch.

Durch sub, in verbindung mit zwei player 5 als stereopaar, wird ein geniales klangerlebnis erreicht. Der bass ist gewaltig, musste ihn in den einstellungen reduzieren da gläser im schrank klirrten. Auch in den höhen wird ein besseres klangbild erreicht.

Kommentare von Käufern :

  • Seit 2 Jahren extrem zufrieden
  • Perfekt und unglaublich heftig!
  • unterschied wie tag und nacht

Hatte erst nur die soundbar – dass war zu dünn. In kombination mit dem subwoofer muss man aufpassen, wie die einstellung ist. Ansonsten könnte die decke runterkommen. Ich habe deutlich unter maximum eingestellt, da ansonsten das haus wortwörtlich wackelt. Mehr braucht keiner – ist jeden euro wert. Danach kamen noch zwei play 3 für den sourround effekt dazu . Jetzt ist das heimkino und die musikbox perfekt. Besten Sonos SUB I Subwoofer für das Sonos Smart Speaker System (schwarz)

Habe mir länger überlegt, ob ich den brauche. Das ist bis jetzt mein bester subwoofer. 1 system nicht mehr wegzudenken. Jeder der sonos komponenten hat, sollte sich den subwoofer auch zulegen. Der preis ist zwar sehr hoch, aber der hammer entschädigt dann.

Ich habe lange hin und her überlegt ob ich mir den sub zulegen soll oder nicht und ich muss sagen ich bereue es keine sekunde. Ich hab ihn im wohnzimmer an zwei play5er angeschlossen und diese kombination klingt absolut sensationell. Ich hab bestimmt 2 stunden rumprobiert, mit mehreren musikrichtungen um die für mich beste einstellung zu finden. Das ding hat so viel power, dass wenn er auf volle leitung steht, “die bodenfliesen im tackt vibrieren” ;-)durch den anschluss des sub werden die 5er zu fast reinen mittel- bzw. Hochtönern und das in kombination mit dem satten sound aus dem sub – einfach nur wow. Die investition ist nicht gering, aber meiner meinung nach lohnt sie sich sehr.

Hallo – ich habe zahlreiche sonos komponenten. Die tvbar mit subwoofer ist ein unterschied wie tag und nacht.

Der sub ist super einfach einzurichten (frust-freie verpackung), ich nutzte die ipad-app von sonos und musste den sub nur am strom anklemmen und beim einrichten eine taste kurz drücken. Anschließend gibt’s probetöne zum kalibrieren des subs nach dem eigenen geschmack, fertig. Anfangs war ich kurz enttäuscht, keine flatternden hosenbeine, nur einfach ein sehr sauberer, präziser und trockener bass. Habe dann schnell herausgefunden, dass es stark vom song abhängig ist. Megabass gibt’s wirklich nur dann, wenn der song auch mit mega bass aufgenommen wurde. Wer mehr bass (bei allen songs) braucht, hat nun mehrere möglichkeiten:a: man lässt alle einstellungen wie sie sind. Standardmäßig ist der sub an, die equalizer neutral und “loudness” (anhebung der bässe und höhen) ist an. Der wahre kenner schaltet die “loudness” sogar aus, um möglichst linear hören zu können. Dann gibt’s bei jedem song nen starken bass. C: bass am equalizer anheben, allerdings werden da auch die tiefen frequenzen auf den anderen lautsprechern stärker, das will man nicht unbedingt. Hab mich mit lösung a arrangiert und bin nun sehr zufrieden. Mein altes system von teufel (hat mir lange gut dienste geleistet und bietet guten sound für wenig geld) hat einfach bei jedem song viel bass beigemischt, egal ob es jason derulo oder zz top war. Jetzt gibt’s bei wiggle, wiggle nen sehr starken bass und bei alten zz-top songs nur sehr dezenten bass.

Very effective with soundbar and 2 play 5’s. The ideal home cinema + music setup. Your neighbors worst nightmare ;).

Nachdem wir die playbar einen monat lang “solo” erlebt haben, wurde klar: der sub muss noch her. Ich gehöre nun nicht zu den audiophilen, denen ein bis ins letzte ausgewogener klang wahnsinnig wichtig ist. Eher bin ich der “normalo”, dem ein guter musikklang freude macht und der es auch gerne mal bei einem film etwas krachen lässt. Ein hoher benutzerkomfort ohne lästige kabellage war mir auch wichtig. So bin ich zum sonos-system gekommen. Für mein empfinden bietet die playbar schon einen guten sound – zumindest einen kraftvolleren, als ich es erwartet hatte. Mit den richtigen einstellungen macht sie solo schon spaß. Nur – hatte ich doch schon den sub einmal live vorgeführt bekommen und konnte erleben, wie er das klangbild ” rund macht “. Fest eingenistet in meiner erinnerung, konnte ich ihm dann doch nicht widerstehen und habe es erst recht nicht bereut. Es ist nahezu abartig, wozu dieser sub in der lage ist.

Nachdem ich mir die sonos playbar gekauft habe, war ich vom klang und der vielseitigkeit derart begeistert, dass ich mir auch noch den sub zur ergänzung im tieftonbereich gekauft habe. Das ergebnis ist sehr gut aber nicht perfekt. Meine subjektiven eindrücke sind:positiv+ die playbar neigt bei größerer lautstärke dazu, unangenehm zu klingen, durch den sub wird dieser effekt im tieftonbereich kompensiert. + dance und lounge musik wird toll unterstützt+ mit der kombination playbar und sub ist man für jede party bestens gewappnet, gerade bei parties gefällt der starke “wumms” des sub sehr gutnegativ- der bass ist nicht sauber eingebunden in den gesamtfrequenzbereich, der obere bassbereich bzw. Der tiefe mitteltonbereich ist schwach- die playbar neigt jetzt dazu, schrill zu wirken, ich habe deshalb die höhen (equalizer) reduziert, jetzt passt es fast wieder. Insbesondere bei höheren lautstärken ist es aber immer noch zu hochton-lastig. – in manchen situationen (insbesondere beim fernsehen) wird man durch den bass abgelenkt: tiefes “gewummert” und “gebrummel” vom sub wirkt störend. Ich muss dazu sagen, dass ich bei der verwendung über den fernseher generell die nachtschaltung (bass wird abgesenkt) und die sprachschaltung (das gegenteil von loudness, also reduktion von höhen und bass) aktiviert habe. Dennoch kommt es zu den störenden effekten. Ich habe mittlerweile den sub an einer anderen stelle platziert und konnte den störenden effekt minimieren.

Sonos begeistert durch eine enorm einfache handhabung. Ich habe selten hardware erlebt, die sich so einfach installieren und konfigurieren lässt. Hier hat sonos wirklich sehr gute arbeit geleistet. Es wird sogar ein mikrofasertuch zur pflege des geräts mitgeliefert.

Hallo also ich war auch erst unschlüssig bei dem preis. Aber da ich meine sonos anlage liebe und sie wirklich perfekt funktioniert musste das ding her zum ausprobieren. Naja was soll ich sagen, ich kann das teil nur auf neutraler stellung laufen lassen, das heisst ich kann den bass hier in der wohnung garnicht voll reinnehmen so scheppert das teil wenn man es wirklich drauf anlegt . Also ich werde es behalten weil es wirklich den klang sehr gut abrundet und wenn man will richtig fett den bass reindrehen kann.

Ich betreibe den sub zusammen mit 2 play 5 und muss sagen ein unterschied wie tag und nacht. Konfiguration wie von sonos gewöhnt extrem einfach in 2 minuten erledigt. Preis ist relativ hoch aber sein geld wert.

Wie alle kopmonenten von sonos, sticht auch der subwoofer besonders heraus. Ich hatte zwar nie eine wirklich vergleichbare anlage zuhause, aber der subwoofer hat miene erwartungen mehr als übertroffen. Für alle zweifler:ihr werdet den kauf nicht bereuen, das ding lässt das haus beben. Und zwar auf mittlerer einstellung :dder wahnsinn.

Ich nutze den sonos sub zusammen mit zwei sonos play 5 (2. Generation) als soundsystem ausschließlich zum musik hören. Und ich bin sehr, sehr angetan. Begonnen hat alles mit einem einzelnen sonos play 5, der mich schon begeistert hat. Es folgte schnell ein zweiter play 5 im stereobetrieb, was einen qualitätssprung bedeutete. Nach längerem Überlegen habe ich mir dann noch den sub gegönnt. Er ist groß, er ist schwer aber er sieht gut aus. Daher darf er auch frei im wohnzimmer stehen, ohne dass es große diskussionen darüber gab. Und ja, der sub macht mächtigen bass. Wer dünne wände und/oder hellhörige nachbarn hat kauft hier vielleicht ein problem ein.

Leider standen schon nach dem einrichten die nachbarn an der tür. Ich nutze ein play 1 und die playbar – der bassunterschied ist gewaltig. Ich denke aber, ich muss den kleinen leider zurück geben – sonst muss ich mir bald ‘ne neue wohnung suchen. 🙂 die playbar an sich macht schon gut was her, der sub -ist das i – tüpfelchen – wenn man tolerante nachbarn hat.

1 set und bin hoch zufrieden. Toller klang bei musik und auch im surroundbetrieb super stimmunghatte auch bereits von teufel und onkyo ein 7. 1 anlage und in letzter zeit einige soundbars anhören können. Hab mir natürlich auch 3 mal überlegt dieses set zu kaufen. Was soll ich sagen, ob mit oder ohne dts oder hdmi. Keine soundbar kommt auch nur annähernd an den sonosklang heran.

Der subwoofer ist einfach super. Die verarbeitung und qualität entspricht wie bei allen sonosprodukten einer hohen qualität. Allerdings frage ich mich weshalb dieser nur in hochglanz schwarz angeboten wird, da ich nur weiße sonosprodukte habe?in weiß hochglanz würde das teil sicher auch ganz toll aussehen.

Ich habe mir den sonos sub vor fast zwei jahren selbst geschenk, und muss sagen ich bin begeistert. Ich nutze des sub zusammen mit einer playbar und zwei play 1 um somit ein 5. Der sub wertet den klang um einiges auf. Die playbar allein hat leider etwas zu wenig bass, was mit dem sub auf jeden fall geändert wird. Der bass kann so reinhauen dass sogar gläser anfangen zu wackeln, jedoch nur wenn es gewünscht ist, da man den bass eigenständig einstellen kann. Insgesamt wird der klang voluminöser und abgerundeter. Optisch ist der sub ebenfalls ein gewinn. Sein donut artiges design ist sehr ansprechend, und ein echter blickfang. Fazit: ich bin seit fast zwei jahren extrem zufrieden mit dem sub, und möchte ihn nicht mehr missen.

Wochenlang hatte ich die sonos playbar mit zwei play 1 im einsatz. Das war schon bei musik und auch bei filmen ein tolles klangerlebnis. Als dann die sub bei uns einzog und in das system eingebunden wurde, merkte man, was gefehlt hat. Nun ist das system komplett.

Nein, man bekommt mit dem sub nicht zwangsläufig mehr bass. Aber: wenn man den kleineren lautsprechern die aufgabe des bass-spielens entreißt, ergibt das insgesamt einen sehr differenzierten sound. Man kann instrumente leichter unterscheiden und orten. Und wenn man will, liefert der sub natürlich auch richtig viel rums. Wer also einen wirklich guten sound haben will, sollte auf den sub nicht verzichten.

Ein edles, sattes und umwerfendes produkt. So tief, so fettder subwoofer ist sehr schwer, aber dabei angenehm kompakt. Er sieht umwerfend ausder sound ist gigantisch.

Trotz der vielen positiven berichte, wollte ich eigentlich nicht so recht glauben, um wie viel besser sich das system mit subwoofer anhört. Aber nun bin ich geläutert: das ist ein wirklicher, leider nicht sehr günstiger, hammer. Wegen dem preis und der tatsache, dass es ihn unverständlicherweise nicht in weiß gibt, gibt’s auch nur vier sterne von mir.

Genialer bass, satt, eine super ergänzung zum play3-paar und zur playbar. Leider sehr teuer, aber seinen preis wert. Stylisches produkt; aber auch unter dem sofa voll einsatzfähig.

Der absolute sound für zu hause. In meinen kleinen räumen (20qm) habe ich den subbower auf 25% eingestellt. Bei voller leistung bewegen sich die bilder an den wänden. Das gerät ist optisch eine augenweide und wirkt hochwertig verarbeitet. Aufstellung und installation sonostypisch einfach und in weniger als 60 sekunden erledigt.

Sonos SUB WLAN-Subwoofer für Speaker – Klasse Ergänzung zur Playbar

Er ist schwer und sieht gut aus. Er passt wunderbar zur sonos familie: er hebt die play bar und die play eins die beste wunderbar an. Sie spielen merklich luftiger auf, es ist eine freude mit diesen klang wunder filme oder musik zu hören. Er kann ganz leise aber auch brutal und brachial.Ich würde jeden in vielen ihn zu kaufen ich habe ihn für 730 erstanden original ein lokales geschäft die high vieh profi es gibt eine aktion mit 50 € zurück wenn man bis mitte januar 2017 sono komponenten erstehen möchte.

Habe mir die sub nach langem zögern (kosten) als ergänzung zur soundbar und 2x sonos1 gekauft und bin völlig von den socken. Vorher war ich – sagen wir mal – mittelmässig begeistert von dem system. Ich fand den sound zu “flach” und musste für gute sprachverständlichkeit viel zu lauf aufdrehen und war dennoch nicht voll zufrieden. Weitgehend funktionslos, obwohl ich sie in den einstellungen speziell “hervorgehoben” habe. Das neu konfigurierte system gibt jetzt viel klareren sound ab – obwohl es wirklich leise eingestellt ist. Musik tönt viel voller, stimmen kommen klar verständlich rüber und es entsteht ein raumklang, bei dem jetzt auch die sonos1 leicht identifizieren kann.

Ich habe vor kurzem meine komplette anlage gegen eine sonos playbar ersetzt und den tausch keine sekunde bereut. Das sonos system ist anwenderfreundlich und liefert einen prima klang für’s geld. Und natürlich wurden so auch mal eben ein av-receiver, ein dvd-spieler sowie 2 große standboxen ersetzt. Meine frau hat’s gefreut :-)nun war ich doch etwas verwöhnt vom klang meiner alten anlage und natürlich kann eine playbar, auch wenn sie ihre sache sehr gut macht, nicht wirklich im tieftonbereich mithalten. Daher habe ich mich für die sonos sub entschieden und nun ist es für mich perfekt. Einmal eingemessen (dauert ca. 2 minuten und ist kinderleicht) liefert diese kombi einen tollen klang sowohl für musik als auch für filme. Es ist schon erstaunlich, was ein solides bassfundament letztlich doch ausmacht. Die sub sieht nebenbei auch noch edel und stylisch aus. Von mir eine klare kaufempfehlung.

Ich kann diese rezension kurz halten – der subwoofer ist einfach nur der hammer. Das teil hat so klar und tiefe bässe – einfach nur ein genuß musik zu hören. Mein setup: playbase + sub + 2 x play 1. Ich muss nie die lautstärke einzelner komponenten ändern – nie. Ich erwähne dies nur da ich hier mal in einer rezension gelesen hatte. Es ist auch sinnlos und sinnfrei sich hier über mangelndes dts oder eingänge aufzuregen – das ist doch alles bekannt wenn man sich die produktseiten durchliest. Ich finde die qualität absolute oberklasse – aber auch zum absoluten oberpreis.

Schnelles lieferung und topp.

Der subwoofer ist für eine wohnung im mehrparteienhaus zu schade. Man kann die leistung des gerätes nicht voll ausnützen, ohne seine nachbarn zu vergrämen. Kurz: es gibt billigere alternativen, aber sonos bietet so unglaublich viele einstellungsmöglichkeiten, dass der woofer wieder sein geld wert ist.

1 soundsystem und in kombination mit playbar und weiteren play 1 echt super. Bei filmen läuft ein schön unterschwelliger bass.

Technische Details

  • Größe und/oder Gewicht: 40,2 x 15,8 x 38,9 cm ; 16 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 17,9 Kg
  • Modellnummer: 2595771
  • ASIN: B01LZDYX89

Für deutlichen tieferen Bass bei jedem Sonos Speaker.

Haben mittlerweile 20 verschiedene smart-speaker sowie zusatzgeräte von sonos in unseren geschäftsräumen und auch privat. Das system ist einfach nur perfekt, auch in verbindung mit apple musik und amazon musik. Der subwoofer krönt jetzt mein bereits vorhandenes system im büro. Den bass kann ich nicht weiter als die vorgegebene “mittelstellung” aufdrehen, sonst rappeln bei mir diverse utensilien in den schränken – kein scherz.

5 sterne da es einfach keine kritik gibt. Ich hatte bei der installation einige probleme und habe die anlage vorerst nicht in meiner kombi (sub, playbar + 2 play1, dazu einen samsung tv und zusätzlich eine ps4 pro) zum laufen bekommen. Im nachhinein musste ich schmerzlich feststellen, dass das problem die ganze zeit zwischen den augen lag, aber komme ich zum punkt. Der telefonische kundenservice, welche zu meiner Überraschung kostenlos ist, stand mir nach ca. 2 minuten wartezeit zur verfügung. Die dame am telefon war zum einen sehr freundlich (auch nach 45 minuten) und zum anderen unglaublich hilfsbereit und kompetent. Zuerst wurde das soundproblem gelöst und dann wurde mir zusätzlich noch geholfen die fremdprodukte (den samsung tv und die sony ps4) mit der anlage zu koppeln, was ich nicht als selbstverständlich ansehe. Bei dem tv gab es massive probleme die fernbedienung korrekt einzubinden, sodass mit der samsung-fernbedienung die lautstärke geregelt werden kann. Am telefon haben wir keine lösung gefunden.

Einfache einrichtung, super sound.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich 720€ für einen subwoofer ausgeben sollte, der zwar wlan gebunden etc. Ist, tatsächlich im wesentlichen nur ein subwoofer ist. Schließlich habe ich nachgegeben.

Ich denke das dieser sub nicht übertroffen werden kann, außer man kommt in den vierstelligen bereich, dann vielleicht schon. Normal ein stern 🔯 abzug, da man das ding in der wohnung auf null stehen lassen sollte sonst bekommt man vom vermieter die kündigung:)preisleistungsverhältnis ist beim sonos sub eher angebracht als bei der sonos soundbar.

Aber:- beim fernsehen hat man ständig ein tiefen grummeln und brummeln- die steuerung über die software ist meiner ansicht nach unzureichend. Wenn man den frequentbereich separat einstellen könnte wäre er wohl perfekt- eine separate steuerung für fernsehen und musik fehlt. So ist man ständig am justieren, wenn man nicht will dass die nachbarn wahnsinnig werden- tlw. Ist er nur am wummern oder klingt schwammig. Etwas mewhr “knack” wäre super. Liegt vermutlich an der software+ satter bass+ satter bass+ satter bass.

Verbindet sich über WLAN mit der PLAYBAR, dem PLAY:1, PLAY:3, PLAY:5 und dem CONNECT:AMP.

Installation super easy – just make sure you don’t do you back in lifting it. Gorgeous bass that makes the whole overall sound so much more 3d, regardless of where you put it. I found i needed to turn it down a bit, for fear of the plaster coming off the walls.

Habe mir nach langem überlegen endlich den sub zugelegt. Play 1 und playbar waren bereits vorhanden. Der anschaffungspreis schreckt natürlich ab, man kann aber sagen der sub ist jeden cent wert definitiv eine kaufempfehlung und eine aufwertung jedes sonos systems .

Der sonos sub ist die perfekte ergänzung zu vorhandenen sonos boxen. Durch den sub klingt die musik viel besser und voller. Selbst wenn man nur leise musik hört. Und wenn man dann richtig aufdreht geht sowieso die post abder sub ist ganz einfach über die sonos-app zu installieren. Über „einstellungen“ – „raumeinstellungen“ stellt man die persönlich gewünschte intensität des basses ein. Ich weiß, dass der sub nicht gerade billig ist (ein vergleich bei mitbewerbern von amazon kann übrigens durchaus lohnend sein), aber er ist jedenfalls eine absolute bereicherung.

Nach einem wochendendumbau des wohnzimmers musste mein dolby atmos system aus platzgründen leider weichen. Die premisse war: keine kabel, keine große boxen, kein gewuselkurzum habe ich mir die aktuellen kabellosen soundsysteme angeschaut, kurz zwischen raumfeld und sonos philosophiert und mich für sonos entschieden. Der subwoofer ist nicht nur optisch sehr schön, sondern auch die soundleistung ist der hammerund das beste. Meiner frau gefällt es auch :).

Zwei gegenüber platzierte Lautsprechertreiber bieten tiefen Sound, ohne Vibrationen und damit auch ohne Brummen oder Scheppern. Der schlanke Subwoofer liefert in jeder Lage maximalen Bass – egal ob stehend oder liegend.

Nachdem ich meine playbar vor nicht allzu langer zeit mit 2 play1 lautsprechern erweitert habe fehlte nur noch der sonos sub. Ich überlegte mir, ist er es wirklich wert, 6xx € ( je nach angebot ) für einen subwoofer auszugeben?. Probehören im saturn oder mediamarkt bringt einen da auch nicht viel, bei der ladengröße im gegensatz zum heimischen wohnzimmer. Ok – angebot kam (nicht bei amazon) – zugeschlagen. Wenige tage später kam er an, ausgepackt und dann stand er da, der sonos sub. Angeschlossen, mit der sonos app ins system eingebunden ( selbstgänger, wirklich kein hexenwerk, eben sonos-like ), film an und auf die couch setzen :->wow. Der sub lohnt sich in der tat. Beim tv und insbesondere beim bluray bzw netflix und co. Oder allem wo ein vernünftiges dolby signal da ist klingt er toll und erfüllt den raum mit brummen, wumms und bass.

Als absoluter sonos-fan habe ich mir nun endlich den sub gegönnt. In meinem kleinem büroreich von 16 qm, spielt dieser mit einem 5er stereopaar. Ich muss dazu gestehen, ich bin ein absoluter bass-liebhaber. Ich liebe es wenn es richtig scheppert und der bass fühlbar ist. So da ich extremlautstärke schätze (efh), ist die oben erwähnte anlage noch mit einem connect sony 5. 1 system verbunden (anlage ist bereits 25 jahre alt, aber bringts noch)ich lass dann beide system als gruppe scheppern und habe dann absolutes disco-feeling. Am anfang war ich ein wenig enttäuscht, da ich mehr schub erwartet hatte, allerdings muss ich ihm zu gute halten, dass er mit dem sony 25 jahre bass (30 kg) nicht vergleichbar ist. Er ist vom bass sehr viel feiner und kein wuchtiger “schläger”. Ausserdem ist er in den tiefen sehr klar.

Einfaches Setup über eine Taste

Sonos SUB WLAN-Subwoofer für Speaker : Kostspielig aber es lohnt sich

Ein super klangerlebnis und ein tolles bedienkonzept. Lässt kaum wünsche übrig. Könnte ein weinig preisgünstiger werden,dann würde ich auch noch weitere räume damit ausstatten.

Habe mir nach langem überlegen endlich den sub zugelegt. Play 1 und playbar waren bereits vorhanden. Der anschaffungspreis schreckt natürlich ab, man kann aber sagen der sub ist jeden cent wert definitiv eine kaufempfehlung und eine aufwertung jedes sonos systems .

Nicht nur die verarbeitung ist top, sondern auch das außergewöhnliche design. Die komplette installation ist spielend leicht. Sogar meine frau kommt mit der bedienung der ganzen sonos reihe super zurecht.

Installation super easy – just make sure you don’t do you back in lifting it. Gorgeous bass that makes the whole overall sound so much more 3d, regardless of where you put it. I found i needed to turn it down a bit, for fear of the plaster coming off the walls.

Der subwoofer ist für eine wohnung im mehrparteienhaus zu schade. Man kann die leistung des gerätes nicht voll ausnützen, ohne seine nachbarn zu vergrämen. Kurz: es gibt billigere alternativen, aber sonos bietet so unglaublich viele einstellungsmöglichkeiten, dass der woofer wieder sein geld wert ist.

Nach einem wochendendumbau des wohnzimmers musste mein dolby atmos system aus platzgründen leider weichen. Die premisse war: keine kabel, keine große boxen, kein gewuselkurzum habe ich mir die aktuellen kabellosen soundsysteme angeschaut, kurz zwischen raumfeld und sonos philosophiert und mich für sonos entschieden. Der subwoofer ist nicht nur optisch sehr schön, sondern auch die soundleistung ist der hammerund das beste. Meiner frau gefällt es auch :).

Sonos SUB WLAN-Subwoofer für Sonos Speaker (Schwarz)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Für deutlichen tieferen Bass bei jedem Sonos Speaker. Hören Sie musikalische Details, die Ihnen bisher entgangen sind.
  • Verbindet sich über WLAN mit der PLAYBAR, dem PLAY:1, PLAY:3, PLAY:5 und dem CONNECT:AMP.
  • Zwei gegenüber platzierte Lautsprechertreiber bieten tiefen Sound, ohne Vibrationen und damit auch ohne Brummen oder Scheppern. Der schlanke Subwoofer liefert in jeder Lage maximalen Bass – egal ob stehend oder liegend. Selbst unter dem Sofa.
  • Einfaches Setup über eine Taste
  • Lieferumfang: Sonos SUB, Netzkabel, Sonos Schnellstart-Anleitung

Bin mehr als zufrieden,in verbindung mit einer playbase und 2xplay 1 ,die playbase alleine hat einen sehr guten bass ,aber dieser sub setzt dann doch allen nochmal die krone auf ,viel geld?. Ist jeden cent wert,musik ,und filme werden jetzt ganz anders und intensiv wahrgenommen,den bass fühlt man jetzt richtig (nichts für mietwohnungen).

Einfache einrichtung, super sound.

Der sonos sub ist die perfekte ergänzung zu vorhandenen sonos boxen. Durch den sub klingt die musik viel besser und voller. Selbst wenn man nur leise musik hört. Und wenn man dann richtig aufdreht geht sowieso die post abder sub ist ganz einfach über die sonos-app zu installieren. Über „einstellungen“ – „raumeinstellungen“ stellt man die persönlich gewünschte intensität des basses ein. Ich weiß, dass der sub nicht gerade billig ist (ein vergleich bei mitbewerbern von amazon kann übrigens durchaus lohnend sein), aber er ist jedenfalls eine absolute bereicherung.

Den vermeintlich hohen preis ist es wert. Es rundet einfach das gesamtpaket ab, erzeugt voluminösen druck und sieht schick aus.

Das teil liefert einen sehr schöen bass als ergänzung zu den sonos play one und ist sehr einfach in das system per app zu intergrieren. Aber ich finde, der subwoofer ist doch etwas zu teuer.

Sonos SUB WLAN-Subwoofer für Sonos Speaker (Schwarz) : 1 soundsystem und in kombination mit playbar und weiteren play 1 echt super. Bei filmen läuft ein schön unterschwelliger bass.

Ich habe vor kurzem meine komplette anlage gegen eine sonos playbar ersetzt und den tausch keine sekunde bereut. Das sonos system ist anwenderfreundlich und liefert einen prima klang für’s geld. Und natürlich wurden so auch mal eben ein av-receiver, ein dvd-spieler sowie 2 große standboxen ersetzt. Meine frau hat’s gefreut :-)nun war ich doch etwas verwöhnt vom klang meiner alten anlage und natürlich kann eine playbar, auch wenn sie ihre sache sehr gut macht, nicht wirklich im tieftonbereich mithalten. Daher habe ich mich für die sonos sub entschieden und nun ist es für mich perfekt. Einmal eingemessen (dauert ca. 2 minuten und ist kinderleicht) liefert diese kombi einen tollen klang sowohl für musik als auch für filme. Es ist schon erstaunlich, was ein solides bassfundament letztlich doch ausmacht. Die sub sieht nebenbei auch noch edel und stylisch aus. Von mir eine klare kaufempfehlung.

Er ist schwer und sieht gut aus. Er passt wunderbar zur sonos familie: er hebt die play bar und die play eins die beste wunderbar an. Sie spielen merklich luftiger auf, es ist eine freude mit diesen klang wunder filme oder musik zu hören. Er kann ganz leise aber auch brutal und brachial.Ich würde jeden in vielen ihn zu kaufen ich habe ihn für 730 erstanden original ein lokales geschäft die high vieh profi es gibt eine aktion mit 50 € zurück wenn man bis mitte januar 2017 sono komponenten erstehen möchte.

Bin kein sound-profi, denke aber schon recht viele entsprechende unterschiedliche produkte ausprobiert zu haben. Sonos überzeugt mich bei lauten, aber auch bei leisen () tönen. 1 bei tv ist traumhaft (wie im kino), aber auch bei musik: laut oder als hintergrundmusik – alles toll. Vorher hatten wir harman kardon; sonos gefällt mir besser. Auch bose, die allerdings nicht zuhause, sondern im fachhandel, hat mich nicht überzeugt. Die sonos boxen und eben auch der subwoofer passen dezent in den raum; nix zum angeben, dafür zum genießen. Wie immer: geschmackssache, von mir eine klare kaufempfehlung ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️.

Schnelles lieferung und topp.

Habe mir die sub nach langem zögern (kosten) als ergänzung zur soundbar und 2x sonos1 gekauft und bin völlig von den socken. Vorher war ich – sagen wir mal – mittelmässig begeistert von dem system. Ich fand den sound zu “flach” und musste für gute sprachverständlichkeit viel zu lauf aufdrehen und war dennoch nicht voll zufrieden. Weitgehend funktionslos, obwohl ich sie in den einstellungen speziell “hervorgehoben” habe. Das neu konfigurierte system gibt jetzt viel klareren sound ab – obwohl es wirklich leise eingestellt ist. Musik tönt viel voller, stimmen kommen klar verständlich rüber und es entsteht ein raumklang, bei dem jetzt auch die sonos1 leicht identifizieren kann.

Aber:- beim fernsehen hat man ständig ein tiefen grummeln und brummeln- die steuerung über die software ist meiner ansicht nach unzureichend. Wenn man den frequentbereich separat einstellen könnte wäre er wohl perfekt- eine separate steuerung für fernsehen und musik fehlt. So ist man ständig am justieren, wenn man nicht will dass die nachbarn wahnsinnig werden- tlw. Ist er nur am wummern oder klingt schwammig. Etwas mewhr “knack” wäre super. Liegt vermutlich an der software+ satter bass+ satter bass+ satter bass.

Ich denke das dieser sub nicht übertroffen werden kann, außer man kommt in den vierstelligen bereich, dann vielleicht schon. Normal ein stern 🔯 abzug, da man das ding in der wohnung auf null stehen lassen sollte sonst bekommt man vom vermieter die kündigung:)preisleistungsverhältnis ist beim sonos sub eher angebracht als bei der sonos soundbar.

5 sterne da es einfach keine kritik gibt. Ich hatte bei der installation einige probleme und habe die anlage vorerst nicht in meiner kombi (sub, playbar + 2 play1, dazu einen samsung tv und zusätzlich eine ps4 pro) zum laufen bekommen. Im nachhinein musste ich schmerzlich feststellen, dass das problem die ganze zeit zwischen den augen lag, aber komme ich zum punkt. Der telefonische kundenservice, welche zu meiner Überraschung kostenlos ist, stand mir nach ca. 2 minuten wartezeit zur verfügung. Die dame am telefon war zum einen sehr freundlich (auch nach 45 minuten) und zum anderen unglaublich hilfsbereit und kompetent. Zuerst wurde das soundproblem gelöst und dann wurde mir zusätzlich noch geholfen die fremdprodukte (den samsung tv und die sony ps4) mit der anlage zu koppeln, was ich nicht als selbstverständlich ansehe. Bei dem tv gab es massive probleme die fernbedienung korrekt einzubinden, sodass mit der samsung-fernbedienung die lautstärke geregelt werden kann. Am telefon haben wir keine lösung gefunden.

Nachdem ich meine playbar vor nicht allzu langer zeit mit 2 play1 lautsprechern erweitert habe fehlte nur noch der sonos sub. Ich überlegte mir, ist er es wirklich wert, 6xx € ( je nach angebot ) für einen subwoofer auszugeben?. Probehören im saturn oder mediamarkt bringt einen da auch nicht viel, bei der ladengröße im gegensatz zum heimischen wohnzimmer. Ok – angebot kam (nicht bei amazon) – zugeschlagen. Wenige tage später kam er an, ausgepackt und dann stand er da, der sonos sub. Angeschlossen, mit der sonos app ins system eingebunden ( selbstgänger, wirklich kein hexenwerk, eben sonos-like ), film an und auf die couch setzen :->wow. Der sub lohnt sich in der tat. Beim tv und insbesondere beim bluray bzw netflix und co. Oder allem wo ein vernünftiges dolby signal da ist klingt er toll und erfüllt den raum mit brummen, wumms und bass.

Die sonos sieht nicht nur gut aus, sie ist auch über die app, wenn man sich hier ein wenig einarbeitet, sehr gut zu steuern. Toller klang in allen räumen. Das man in allen räumen auch noch unterschiedliche musik, bzw. Tv abspielen kann, rundet das vergnügen ab.

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich 720€ für einen subwoofer ausgeben sollte, der zwar wlan gebunden etc. Ist, tatsächlich im wesentlichen nur ein subwoofer ist. Schließlich habe ich nachgegeben.

Ich kann diese rezension kurz halten – der subwoofer ist einfach nur der hammer. Das teil hat so klar und tiefe bässe – einfach nur ein genuß musik zu hören. Mein setup: playbase + sub + 2 x play 1. Ich muss nie die lautstärke einzelner komponenten ändern – nie. Ich erwähne dies nur da ich hier mal in einer rezension gelesen hatte. Es ist auch sinnlos und sinnfrei sich hier über mangelndes dts oder eingänge aufzuregen – das ist doch alles bekannt wenn man sich die produktseiten durchliest. Ich finde die qualität absolute oberklasse – aber auch zum absoluten oberpreis.

Ich betreibe den sub in kombination mit 2 play:3 überwiegend im spotifybetrieb. Einrichtung war sonostypisch sehr einfach und in nicht mal 10 minuten erledigt. Zum klang: zu anfang war in der einstellung volle leistung ausgewählt und was soll ich sagen es kam fast der putz von der decke. Diesen sub kann man also im notfall auch als abrissbirne betreiben. Habe ihn nun passend eingestellt (die tassen im schrank vibrieren immer noch) und muss sagen er gibt der musik gehörig tiefe. Weil manche hier davon berichten, sie müssen ständig in die einstellungen und den pegel regeln denen sei gesagt, dass das durchaus an der musik liegt. Von coldplay wurde nun mal mit deutlich weniger bass gemischt als ein hip-hop-track. Das liegt in der art wie das stück aufgenommen wurde.

Als absoluter sonos-fan habe ich mir nun endlich den sub gegönnt. In meinem kleinem büroreich von 16 qm, spielt dieser mit einem 5er stereopaar. Ich muss dazu gestehen, ich bin ein absoluter bass-liebhaber. Ich liebe es wenn es richtig scheppert und der bass fühlbar ist. So da ich extremlautstärke schätze (efh), ist die oben erwähnte anlage noch mit einem connect sony 5. 1 system verbunden (anlage ist bereits 25 jahre alt, aber bringts noch)ich lass dann beide system als gruppe scheppern und habe dann absolutes disco-feeling. Am anfang war ich ein wenig enttäuscht, da ich mehr schub erwartet hatte, allerdings muss ich ihm zu gute halten, dass er mit dem sony 25 jahre bass (30 kg) nicht vergleichbar ist. Er ist vom bass sehr viel feiner und kein wuchtiger “schläger”. Ausserdem ist er in den tiefen sehr klar.

Ich bin von einer klassischen 5. 1 anlage auf sonos umgestiegen und es bisher nicht bereut. Der sub verrichtet seine dienste ordentlich. Über die app gibt es einige einstellmöglichkeiten, so dass eine anpassung an die persönlichen vorlieben möglich ist. Guten sound definiert aber jeder etwas anders. Wer auf klavierlackoptik steht hat sogar noch einen eye catcher. Wer es nicht mag kann ihn gut verstecken. Einfach hinlegen und unter die couch schieben. Ich mag keine wohnzimmer, die aussehen wie ein tonstudio ;-).

Der sub ist eine bereicherung, ich habe ihn im set-up mit zwei play:1 als stereopaar und bin absolut begeistert. Nicht nur musikhören ist in diesem stereodreieck ein genuss, auch fernsehgucken – bei mir etwas umständlich über eine sonos:connect verbunden – bringt kino-feeling ins heimische wohnzimmer. Was einfaches stereo beim filmegucken ausmacht, ist unglaublich, es wandern geräusche von rechts nach links, es eröffnet sich ein großer raum und dann noch dazu das gerade bei actionszenen beeindruckende gewitter aus diesem schwarzen kasten – da brauche ich kein surround und auch keine playbar oder playbase, deren stereobreite mit sicherheit geringer ist. Was allerdings in meinem recht großen und verwinkelten dachgeschoss-wohnzimmer unbedingt nötig war, ist die einmessung durch trueplay. Vorher hatte ich einen ziemlichen klangbrei, der gerade bei hören von musik mit viel mittenanteil wie rock fast schon unerträglich wurde. Alle eq-, sub-pegel- und loudness-einstellungen haben keine abhilfe geschaffen, ich war schon fast soweit, den sub wieder zu verkaufen oder umzutauschen. Aber als ich mir das ipad eines freundes zum einmessen geliehen habe (leider unterstützt sonos diese funktion nachwievor nicht für android oder windows), war die welt mit einem schlag in ordnung. Endlich ein aufgeräumter bass, da, wo er auch hingehört. Und auf einmal ließ sich der sub-pegel auch über 50 prozent drehen, ohne das es unangenehm wurde (höchstens für die nachbarn 😉 ). Die kombination aus zwei play:1 mit dem sub schlägt im Übrigen auch zwei play:5 im stereoverbund (habe ich gegengetestet).