Tag Archives: eSmart Germany

eSmart Germany PA Lautsprecher HSR 210A Aktiv 38 cm – Sehr Gut

Einfach nur hammer preis / leistung topsound topverarbeitung topzu 100 % empfehlenswert. note: sehr gut mit sternchen.

Habe mich dazu entschieden, nach rezensionen der anderen, mir zwei stück zu bestellen. Sind am wochenende gleich zum einsatz gekommen, unter etwas harten bedingungen und einem großen saal für 200 personen. Ich muss sagen, die haben ihren job wirklich gut gemacht. Was mir aber nicht so ganz gefallen hat, ist der bass bei wirklich sehr hohen lautstärken. In diesem fall, habe ich aber noch einen pa subwoofer aus der esmart reihe mit einbezogen, der das problem aber beseitigt hat. Bis zur halben lautstärke, was schon wirklich gut laut ist, klappt alles einwandfrei. Einstellungen sind problemlos auf der rückseite einzustellen, und reagieren gut darauf. An der verarbeitung gibt es nichts auszusetzen. Positiv zu erwähnen, daß die box rollen hat, was leider nirgends beschrieben ist. Mit einem gewicht von 21 kg ist das sehr praktisch.

Ziemlich gute box aber ich weiß echt net ob es an mir liegt an meinem mischpult oder an dem lautsprecher audio input da es irgendwie bis jetzt noch funktioniert aber ich probiere weiter.

Der lautsprecher von esmart germany hat eine spitzenleistung von 350 watt was für diesen preis einfach spitze istich kann diesen lautsprecher nur weiterempfehlen.

Vorsicht bei den wattangaben1200watt pmpo heissen garnixdie eigentliche lautstärke wird in decibel gemessenseht euch mal im hifi forum um damit ihr keine falschen geräte kauftdiese box hat bei einem kollegen schon etwa 100 leute mit ihrem pegel überzeugt also eine kaufempfehlung auf jeden falldas original für diese kopie ist eine jbl eon 10 g2 oder 15 g2 gewesenein tipp noch ihr könnt die box inen mit etwas mehr dämmwolle auf der rückseite auskleiden für besseren klang und bessere bässe.

Habe zwei boxen bei und im partykeller montiert und ich bin mit der qualität sehr zufrieden. Bisher habe ich zwar nur meinen computer angesteckt und mp3s abgespielt, aber die klingsn super. Einzig der bass ist manchmal nicht ganz stark da, aber das ist nur ein minimaler mangel und lässt sich mittels equalizer meines dj programms ganz gut wett machen ;)ich kann den kauf nur empfehlen.

Anforderung:==========gesucht habe ich eine aktivbox um mich als liedermacher bei kleineren auftritten verstärken zu können. Der klang sollte möglichst natürlich sein, und das nötige volumen haben um räume mit 50 bis 80 zuschauern beschallen zu können. Verpackung:==========die box war ordentlich in zwei übereinander gestülpten kartons verpackt und kam per dhl zügig und schadlos an. Die box:=======die box entsprach inklusive anschlüsse der beschreibung. Die box kann voll aufgedreht werden, ohne das sie scheppert oder der klang stark verzerrt wird. Gitarre und gesang kommen klar rüber. Da ich ein kleines alesis mischpult an die line-anschlüsse angeschlossen habe, kann ich natürlich die klangeinstellungen besser beeinflussen. In einem weiteren test habe ich ein mikrofon an den xlr anschluss angeschlossen und direkt verstärkt. Auch hier war der klang klar und präzise. Nun habe ich an die chinch-eingänge des line-anschlusses mein handy angeschlossen.

Habe hier ein top-teil erwischt. Auch wenn die sich selbst, in manchen foren ernannten experten so etwas mit e-schrott bezeichnen, so kann ich nur sagen “für den preis habe ich eine sehr sehr gute aktive pa-box erhalten. Es macht richtig freude mal aufzudrehen. Gerne wüsste ich mal welche firma dahinter steckt. Sicherlich baut esmart die boxen nicht selbst.

Dieser verstärker wurde an meine wersi- orgel (performer 2) angeschlossen. Endlich klingen alle instrumente unterscheidbar, besonders eindrucksvoll bei den bässen (e-baß, fretlessbaß usw). Auch in zimmerlautstärke ein erlebnis. Baß und treble auch ohne mischpult sehr gut einzuregeln. Fazit: ich kauf mir auch den zweiten.

Bin total überrascht: die boxen haben einen absolut akzeptablen klang, viele anschluss-und einstellmöglichkeiten (siehe beschreibung, die verstärkerleistung liegt bei 250w rms und das haben sieauf jeden fall. Ansonsten tatsächlich alles wie in der artikelbeschreibung. Höhen und bässe lassensich prima über die entsprechenden regler einstellen. Bei mir ist allerdings noch ein mixer zwischenmusikquelle und lautsprecher, der macht es noch besser. Was in der beschreibung nicht steht – was manaber auf den bildern sieht: die boxen können dank handgriff und rollen wie ein koffertrolley bewegt werden -spart ne menge kraft bei knapp 20 kg. Zudem ist die qualität des abs-gehäuses erstaunlich gut, mind. Zweiklassen besser als bei vergleichbaren skytec-boxen (die auch noch mehr kosten). Habe sie beim mobilen djingjetzt zweimal im einsatz gehabt – reicht locker für beschallung von 300 – 400 personen.

Benutze ihn seit knapp 4 monaten und bin immer wieder begeistert. Fetter gleichmaessiger sound und das in einem ca. 70-80m2 raum in dem ich ihn fuer meine kurse benutze. Andere kosten soviel mit 400w und der hier hat gleich 1100w. Meine teilnehmer sind begeistert. Hier sind die Spezifikationen für die eSmart Germany PA Lautsprecher HSR 210A Aktiv 38 cm:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Der kompakte eSmart PA-Lautsprecher HSR 210 Aktiv bietet ein harmonisches Klangbild mit einer Dauerbelastbarkeit von 400 Watt RMS und einer Spitzenbelastbarkeit von 1.600 Watt PMPO. Die 2-Wege-Box verfügt über einen 38 cm (15″) Tieftöner, unterstützt von einem in den Lautsprecher integrierten Bassreflex-System. Exzellente Hochtöne produziert ein 4,45 cm (1,75″) Titanium Tweeter.

Preis-leistungs-verhältnis absolut übertroffen. Geniale boxen für den kompletten unterhaltungs-bereich geeignet. Mit längeren kabeln lässt sich mindestens eine drei-teilige-turnhalle perfekt beschallen.Aktiv-boxen mit allen anschlüssen, sowohl in und out in allen variationen.

Der versand ist super schnell. Wobei ich denke das liegt an der wunschliste, die man bei amazon erstellen kann, sodass amazon die kaufwahrscheinlichkeit ausrechnet und sich den artikel möglichst kundennah an lager legt. Zuerst dachte ich, das sind nie im leben 300 watt. Traute mich aber nicht richtig laut aufzudrehen da ich nicht gleich die box durchhauen und die nachbarn verärgern wollte. Aaaaber dann habe ich doch bis zum anschlag aufgerissen und nur mit einem 0815-chinchkabel am laptop. Ob nun xlr, chinch, laptop oder profi-mixer genutzt wird, ist ja schon ein unterschied. Mixer und plattenspieler waren nicht aufgebaut zum testen, daher nur der standard laptop. Die box gibt richtig gas, wenn man sie standfest hinstellt und man selbst weiter weg steht. Weiter weg stehen sollte man bei pa-boxen sowieso. Wenn man nicht weiter weg stehen kann, da studio zu klein etc. Braucht man nahfeldmonitore. Diese box ist aufgrund der hinstellmöglichkeiten super als monitor gedacht.

Der lautsprecher wurde schon mehrfach benutzt und macht was er soll. Das in einer recht hohen lautstärke ohne zu verzerren.

Verarbeitung und sound sind 1 a und die integrierte endstufe macht ordentlich dampf. Und das alles zu einem preis von unter € 100,- absolute kaufempfehlung .

Habe die boxen inzwischen sehr lieb gewonnen. Haben einen guten schalldruck im kompletten frequenzbereich. Setze sie in räumen und sälen bis zu knapp 200 quadratmeter ein. Für referate (frauenfrühstückstreffen) oder auch kindercamp, wo ich dann noch einen aktiven subwoofer dazu nehme und so die kinder von der lautstärke locker toppen kann. Warum dann nur 4 sterne?wenn man beim volumenregler über 75% geht, hört man doch schon ein merkliches rauschen (bei 2m abstand zur box) wenn man als disk-jockey laute musik auflegt, wird das keinem auffallen, wenn man jedoch, wie bei einem frauenfrühstückstreffen eine referentin verstärkt, könnte man das rauschen durchaus als störend wahrnehmen. Allerdings hatte ich die anlage da noch nie so weit aufdrehen müssen, dass ich da in die rauschbereiche gekommen bin. Darum kann ich, gerade bei diesem preis-leistungs-verhältnis gut und gerne eine empfehlung aussprechen.

Habe den lautsprecher seit ca. 4 monate im betrieb und bin positive Überrascht. Preis / leistung genial, hätte sie schon mehrmals weiter verkaufen können.

Kommentare von Käufern :

  • super preis-leistung
  • Für die Orgel
  • PA Lautsprecher

Hab meine zwei boxen jetz mal n paar stunden auf volllast laufen lassen. Und ich muss sagen ich bin beeindruckt. Nur die rückseite solte imter soclhen bedingungen auf keinen fall abgedeckt werden. Die kühlkörper werden sehr heiss. (noch keine verbrennungsgefahr aber man will sie nicht länger als 10 sec berühren. ) noch dazu kann ich die xlr kabel von stagg sehr empfehlen. Der klang is im verändert sich vom kalten in den warmen zustand (ich meine damit die box ansich nur sehr gering. Für den otto normalverbraucher fällt das sicher nicht auf. Besten eSmart Germany PA Lautsprecher HSR 210A Aktiv 38 cm (15″) | Subwoofer | 1.600 W

War ein wenig im zweifel wegen den rezensionen, hab mir eine 12″ bestellt zum test und da mein fazit :de watt sand relativ es kommt mehr auf de db an un da muss ich sagen für eine 12″ auf 150 meter neben einen bach der stark rauscht habe ich alles klar verstanden was rauskam (und da hat aber das peak licht noch nicht geleuchtet. Ja sie schreien ein wenig , lässt sich aber mit beim eingebauten eq regeln. Ja die mitten sind auch ein wenig schwach aber mit einem mischpult lassen die sich auch anheben. Den test macht ich parallel zur eon 615 und muss sagen de jbl is nit viel besser und kostet 400€ mehr. Ich werde mir jetzt 4 stk songs 12″ und 2 stk 18″ subwoofer dazu bestellen und ein halbes jahr testen.

Hallo liebe freunde,warum hatte ich gestern am herrentag ein breites grinsen auf meinem gesicht ?gute frage. Weil ich diese boxen auf der herrentags party ca 150 leute ausgiebig getestet habe. Das ergebnis von punht 3 bewirkte dann dieses grinsen, denn ich stellte mir wieder mal vor, welche unsummenviele djs und ähnliche entertainer in ihre anlagen stecken, und es dort vom sound her trotzdem auch nicht viel anders klingt. Weil ich ein neues auto brauchte, habe ich eine normale limousine gekauft. Da bekomme ich aber den fetten subwoofer nicht mehr rein. Nun war ich auf der suche nach aktivboxen mit 15″, die auch druck machen und ausgewogen klingen. Ich mache schon fast 40 jahre musik, und kann durchaus einschätzen was grottig oder ausgewogen von gut bis sehr gut klingt. Diese beiden dinger machen einen tollen job mit dem prädikat ausgewogen und gut. Ich habe allerdings auch ein gutes externes audiointerface dran, welches ich mit einem asio driver wirken lasse. Da habe ich auch viele möglichkeiten vom setup her, mich an die umgebung anzupassen vom sound her. Naja letzlich entscheidet die qualität der lautsprecher, und die ist hier alles andere als e-schrott.

Die box macht eine soliden eindruck. Ein erster test verlief gut. Die einstellmöglichkeiten sind ausreichend und der sound macht ordentlich druck.

Hält seit 2 jahren was es verspricht. Satter klang, einfache bedienung/anschluss. Füllt meinen 10m hohen und 500qm großen raum problemlos.

[kurzbeschreibung]ich behaupte jetzt mal frech, dass es in dieser preisklasse keine großen alternativen gibt. Es ist ein pa und kein hifi lautsprecher. Trotz des 12″ woofers darf man keinen großen (tiefen) bass erwarten. Es sind eher diese typisch “trockene” bässe, die aus diesem lautsprecher kommen. Das klirren hält sich noch in grenzen nur in den “mitten” fehlt es etwas. [ausführliche beschreibung](tonqualität)die 12″ sonus können zwar auch solo betrieben werden, ich würde es jedoch keinem empfehlen. Unten rum kommt da einfach nichts rüber. Ich betreibe zwei sonus an einem 18″ sub über eine frequenzweiche. 80-100 hz übernehmen die sonus und machen ab dort den rest.

Top klang nur halt wen es leise ist hört man das brummen aber trotzdem für den preis daumen hoch.

Habe vor kurzem eine box bestellt, welche auch sehr schnell geliefert wurde. Klang für diese preisklasse absolut überzeugend. 2 te box ist bestellt, obwohl die lautstärke der einen box auch schon viele einsatzmöglichkeiten bietet.

Ich habe ihn ausgepackt und innerhalb von 5 minuten angeschlossen. Und schon war er einsatzfähig. Der sound ist sehr sehr gut. Die 300 rms (600 watt) spürt man richtig. Morgen wird er zum ersten mal den ganzen abend laufen. Mal schaun wie er sich schlägt. Habe den lautsprecher mit einer 3,5 klinke auf chinge, mit den lautsprecher verbunden. Das hat wunderbar funktioniert. Der lautsprecher hat auch noch andere wichtige anschlüsse.