Oehlbach NF Sub – Subwoofer-Kabel mit mehrfach Schirmung | OFC & flexibel | 1x Cinch/1x Cinch, Subwooferkabel

Hallo, erster eindruckhatte vorher ein kabel was hier auch oft vertreten de. Ist und eigentlich einen guten eindruck macht , leider hatte ich da ein subwoofer brummen , ich wusste bis zu geraumer zeit nicht woran das liegt und hatte hatte schon einen defekt des subwoofers im auge einer brummschleife , da ich vor paar tagen zufallig gelesen habe in den bewertungen des voriegen kabels das diese auch das problem hatten , entschied ich mir ein neues zu bestellen , angeschlossen und das problem war weg . Woran das genau liegt weiß ich nicht das alte kabel war etwas dicker und machte einen vernüftigen eindruck der abschirmung , dicke sagt nicht immer alles aus.

Als musik und film-fan hatte ich mir bereits vor mehr als 15 jahren eines der ersten dolby surround lautsprecher systeme angeschafft. Zu einem kaufpreis von knapp 2000,- mark erhielt ich 5 kleine lautsprecher und einen “passiven” subwoofer. Nachdem ich mir im nun im letzten jahr einen yamaha receiver mit dolby digital, thx. . Gekauft hatte war ich von dem klang meiner betagten lautsprecher nicht mehr ganz so begeistert. Daher kauft ich mir vor kurzem einen aktiven subwoofer und siehe bzw. Höre da, plötzlich konnte ich auch wieder etwas bass hören. Da aber auch dieser klang noch nicht optimal war habe ich mich informiert und wurde dahingehend beraten, das ich mir ein hochwertiges (am besten eins von oehlbach) subwoofer kabel kaufen sollte. Wie fast alles hatte natürlich amazon ein solches kabel zu einem erschwinglichen preis. Also bestellt und angeschlossen. Was soll ich sagen der klang ist um welten besser als mit mitgelieferten billig-kabel.

0 system letztens durch einen aktiven sub ergänzt und mich viel im internet über nf cinchkabel informiert. Die frage nach der qualität, bzw. Nach dem ausmaß ist mir zwar immer noch nicht ganz klar (es gibt ja kabel für 4-stellige beträge), aber dieses hier ist sehr gut verarbeitet. Das signal wird klar und knackig zum sub geleitet, es gibt keine brummschleifen und die stecker sitzen fest. Warum also 1000€ ausgeben, wenn man für gutes geld hier ein tolles produkt bekommt, das seinen zweck voll und ganz erfüllt. Ich empfehle es jedenfalls guten gewissens weiter.

5m lautsprecherkabel für den monobetrieb. Viel gibt es zu diesem produkt nicht zu schreiben, qualität ist perfekt. Meine ansprüche sind hoch und dieses kabel konnte diesen ansprüchen gerecht werden. Kein schnäpchen aber jeden euro wert. Die stecker sitzen fest und sicher ohne jedoch mit gewalt in ihre position gebracht werden zu müssen. Das kabel ist flexibel und fühlt sich sehr wertig an. Tolles produkt zu einem angemessenen preis. Immer wieder würde ich dieses produkt kaufen um Ärger mit billigkabeln aus dem wege zu gehen.

Dass kabel finde ich sehr gut und der preis ist angemessen weil dass kabel gute qualität ist und hochwertig ist. Zum anschluss eines subwoofers kann ich mir nichts besseres vorstellen. Ich bin sehr zufrieden und die bässe sind auch druckvoll,da ich den aktiven subwoofer an meinen yamaha 5. 1 surrondverstärker angeschlossen habe.

Gutes chinch kabel, hat genau die gewünschte länge, wie angegeben. Ob der subwoofer jetzt besser klingt, als vorher mit dem billig kabel, kann ich nicht sagen, aber bei einem 300 euro subwoofer kommt es auf die paar euro auch nicht mehr an. Wer eine hochwertige anlage besitzt oder einfach viel wert auf einen guten klang setzt kann hier sicher zugreifen. Ob es den klang verbessert, ist dahin gestellt, die qualität stimmt aber meiner meinung und es verschlechtert das klang ergbniss sicher nicht. Würde das kabel wieder kaufen.

Key Spezifikationen für Oehlbach NF Sub – Subwoofer-Kabel mit mehrfach Schirmung | OFC & flexibel | 1x Cinch/1x Cinch, Farbe:Rot, Länge:3.00 m:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 24 Karat vergoldete Kontakte
  • 2fach-Schirmung
  • Robuster Kunststoffmantel
  • OFC – sauerstofffreies Kupfer
  • Hochflexibles Kabel

Kommentare von Käufern

“hoher Preis gerechtfertigt: Spitzenqualität
, Wertiges Kabel, guter Klang am Subwoofer
, Es gibt Kabel, und es gibt KABEL !

Habe das kabel für meinen neuen subwoofer von b&w gekauft. Es ist relativ dick, aber dafür sollte die schirmung besser sein. Im vergleich zu meinem vorherigen billigem chinchkabel definitiv eine klangverbesserung. Brummen wenn keine musik gespielt wird, gibt es keines mehr. Stecker sind wertig und halten gut. Das kabel ist auch gut flexibel. Ich habe 5m in rot gekauft, 25 eur. Bei der farbe hätte ich weißbevorzugt, gibt es aber glaub ich nicht und eine andere farbe war teurer. 25 jahre garantie ist sicher cool, ich bezweifle aber, dass das kabel bei dieser verarbeitung jemals defekt wird. Wenn man hunderte euro für lautsprecher ausgibt sollte man beim kabel 10 eur nich anschauen, meine meinung.

Ich hatte zuvor (auch von amazon. ) ein vermeintlich gutes, günstiges subwooferkabel genutzt, welches jedoch ein extremes brummen verursacht hat. Das oehlbach ist dagegen super abgeschirmt, sodass ich meine musik endlich ohne nebengeräusche hören kann. Oehlbach NF Sub – Subwoofer-Kabel mit mehrfach Schirmung | OFC & flexibel | 1x Cinch/1x Cinch, Farbe:Rot, Länge:3.00 m Bewertungen

Kontakte macht einen sehr wertigen eindruck. Die isolierung fasst sich angenehm an, die stecker rasten sauber in die buchsen ein. Der subwoofer wird einwandfrei angesteuert. Angesichts der guten verarbeitung und qualität ist der preis für mein empfinden akzeptabel.

Ich verwende dieses kabel um meinen denon avr-x1000 mit meinem teufel consono subwoofer zu verbinden. Das kabel ist hochwertig verarbeitet sowie sehr flexibel und deshalb leicht zu verlegen. Bordeauxfarben ist die verlegung auch zu empfehlen. Die adapterstücke sind vergoldet, ob das dem sound sonderlich hilft sei den strittigen experten zu überlassen. Beim sound bin ich jedenfalls absolut zufrieden. Preis-leistungs-verhältnis ist unschlagbar bei diesem produkt, und meiner meinung nach, lohnt es sich nicht wesentlich mehr geld zu investieren bei dem preissegment oben genannter geräte.

Vor dem kauf habe ich viel recherchiert und mir alles von einstiegs- bis oberklasse angeschaut. Letzten endes kam ich zu dem schluss: ob “hi-fi voodoo” oder nicht, bei mehreren hundert oder tausend euro für ein soundsystem möchte ich bei den kabeln nicht sparen. Wenn ich nachher ein fiepen oder brummen im sound habe, kostet es mich mehr nerven als es die ersparnis bei günstigen kabeln wert war. Das subwoofer-kabel erfüllt seinen zweck einwandfrei und ist mit knapp 25€ für 5 meter auch nicht unbezahlbar. Beim sound gibt es nichts zu bemängeln, erwartungsgemäß keine störgeräusche und auch die verarbeitung ist top. Bestimmt kann man günstiger wegkommen, aber als laie im hi-fi bereich halte ich mich guten gewissens an die etablierten marken.

Ich betreibe das subwooferkabel an einem yamaha rx-v371 zu dem kenwood sw-40 ht-bk und bin äußerst zufrieden. Ich habe lange zeit das mitgelieferte kabel vom subwoofer benutzt bis ich mir dieses oehlbach kabel gekauft habe und die unterschiede sind klar zu hören und zu sehen:das kabel ist viel hochwertiger, dass sieht man an den vergoldeten steckern und das kabel ist dicker. Dann wird der bass gleichmäßig in meinem zimmer verteilt. Der sound/bass ist aber nicht stärker, lauter oder knackiger, dies liegt aber warscheinlich am subwoofer. Beim alten kabel kam auch immer ein leichtes “bumm” als ich den subwoofer ausgeschaltet habe, was jetzt nicht mehr ist. Da ich fast nur housemusik höre kann ich sagen das der bass trotzdem sehrgut rüber kommt. Klare kaufempfehlung auch wenn nicht ganz billig (ist aber wegen der marke).

Ich bin alles andere als einer von der sorte der kabel-gurus, die der meinung sind, dass nur kabel im dreistelligen eur-bereich etwas taugen. Und somit habe ich meinen subwoofer auch zunächst mit einem einfachen chinchkabel am av-receiver verbunden (ca. Mit diesem “klingeldraht” hatte ich dann auch dieses nervige brummen am subwoofer, dass mit zunehmender lautstärke am subwoofer auch deutlich wahrnehmbarer brummte. Entweder nun einen mantelstromfilter oder ein besseres (abgeschirmtes) kabel kaufen. Der mantelstromfilter hat das risiko, dass er auch den sound negativ beeinflussen kann. Also biss ich in den sauren und auch verdammt teuren apfel und kaufte dieses oehlbach-kabel. Und was soll ich sagen: das brummen ist weg und der sound ist auch in ordnung – trotz des hohen preises kaufempfehlung.

Dies wird keine umfassende rezension des produktes, mit messungen oder klangunterschied. Vorweg möchte ich meine erfahrung eines anderes produktes erläutern von der großen kette sat**n, um hier den unterschied klar zu machen. Dieses hat im standby, sowie im betrieb störgeräusche verursacht bei zwei aktiven subwoofern von harmankardon/jbl und klipsch. Daraufhin habe ich dieses kabel bestellt, um abhilfe zu schaffen. Nach kurzem betrieb waren die nervigen störgeräusche verschwunden und es gab auch keine rückkopplung beim an und ausschalten des avr receivers. Allem in allem ein gutes produkt, was seinen zweck erfüllt.

Ich kann nur als laie sprechen. Mein subwoofer rummst lustig, das kabel passt und ist schön flexibel. Vermutlich das teuerste kabel, das ich je gekauft habe, also habe ich ggf. Kabel-voodoo finanziell unterstützt. Da ich aber viele kabel hinter dem lowboard und am receiver habe, schien mir das vermutlich gut abgeschirmte hq-kabel (?) eine gute investition für meinen svs sb-2000. Es funktioniert, also 5 sterne.

Benutze das kabel um einen teufel 8112 subwoofer an meine onkyo heimkino anlage anzuschließen. Die verpackung und das kabel selbst machen einen sehr hochwertigen eindruck. Das kabel ist geschmeidig und sehr weich, dadurch lässt es sich super auch um ecken verlegen, ohne den eindruck zu erwecken, dass das kabel knicken könnte. Wirklich sehr hochwertiges material. Klanglich konnte ich zu meinem vorgängerkabel keine unterschiede feststellen. Jedoch funktioniert nun die auto-power-on funktion einwandfrei und wie gewollt. Das war bei meinem no-name kabel nicht der fall. Für einen super artikel zum fairen preis gibts 5*.

Wegen einen setup Änderung im heimkino system war ich auf der suche nach neue subwoofer kabel für meinen teufel t6 hybrid. Irgendwie fand ich die original teufel subwoofer kabel klanglich nicht okay, es hörte sich “schwammig” an als ob der denon die subwoofer nicht kontrollieren könnte, vor allem in die sehr tiefe frequenzen. Die oehlbach bestellt, angeschlossen, und hopla. Es geht auch andersstraffer, kontrollierter, weniger bis kein “gedröhn” mehr in meine anlage. Sogar meine frau ist es direkt aufgefallen. Top job oehlbach, gerne wieder .

Nachdem das kabel geliefert wurde, habe ich es direkt angeschlossen. Bei mir verbindet es einen marantz-receiver mit einem sub von teufel. Das kabel ist super flexibel, man hört kein brummen oder rauschen, für dieses kabel kann man nur eine kaufempfehlung aussprechen. Und auch, wenn im ersten moment der preis vielleicht etwas abschreckt: die paar euro mehr gegenüber einem noname-kabel lohnen sich auf jeden fall.

Ich muss sagen, dass ich in der hifi schiene totales neuland betreten habe und ich dementsprechend von der marke oehlbach, zuvor noch nie was gehört hatte. Ein kollege hatte mich hierbei auf die hochwertigen kabel gebracht und ich muss sagen, ich bin wirklich voll und ganz überzeugt worden. Ich habe für meinen pioneer vsx-921 als übergangslösung ein “billiges” cinch-kabel verwendet und der bass klang dadurch eher mau, wie als wäre er garnicht angeschlossen. Als das paket mit dem oehlbach kabel dann ankam und ich die kabel tauschte, kam schon ein ganz anderes hörbild zum vorschein, jetzt klingt mein bass richtig knackig und man merkt seine präsenz. Das kabel mag vielleicht nicht wirklich günstig sein, aber man hört dann doch den qualitätsunterschied.

Dieses kabel verbindet einen jamo j-110 subwoofer mit einem denon avr-x1200w und macht einen hervorragenden job. Keine störgeräusche am subwoofer und die stecker sitzen 100% passgenau auf den buchsen. Auch ist das kabel sehr geschmeidig und lässt sich gut verlegen. Ich wüsste nicht was an diesem kabel noch verbesserungswürdig wäre?.

Kein blödes unterbrummen mehr an meinem subwoofer. Immer wieder erstaunlich was ein gutes, abgeschirmtes kabel so bewirken kann. Wie alles bei oehlbach, eine top qualität. Das merkt man schon beim anfassen des kabels.

Nach dem ich mir einen neuen subwoofer (klipsch r-112 sw) gekauft habe, hatte ich mit meinem alten kabel immer ein grundrauschen auf dem subwoofer, das wurde mit dem oehlbach nf sub subwoofer cinch-kabel eleminiert. Deshalb klare kaufempfehlung.

Ein wirklich hochwertig verarbeitetes kabel, welches den hohen ansprüchen gerecht wird. Was ein entstörfilter (gleichzeitig mitgekauft) nicht geschafft hat. . Das kabel hat das brummen an meinem teufel subwoofer völlig eliminiert.

War nie ein fan von ‘überteuerten’ kabeln, aber als das brummen meines subs mir dermaßen auf die nerven ging, wagte ich es, mir kein kabel von oehlbach zu kaufen. Klar, es gibt bestimmt bessere, aber mein sub brummt nicht mehr. Das ist alles was ich wollte, und für unter 20€ kann man wirklich nicht von ‘überteuert’ sprechen. Außerdem gibts 30 jahre herstellergarantie.

Mit einer kleinen einschränkung:ich habe mir bewusst ein hochpreisigeres kabel gekauft, da ich auf einer wandlänge von knapp 4 metern parallel zu einem stromkabel verlegen muss. Die abschirmung ist leider nicht ausreichend um störgeräusche zu 100% zu unterbinden. Bei ausgeschalteter anlage ist ein leises brummen zu vernehmen, welches sofort verschwindet, wenn man das kabel entfernt. Aber mir war klar, das meine konfiguration kritisch für diesesn umstan dist, daher nur -1.

Dieses verbindungskabel ist sicherlich kein schnäppchen aber dennoch kann ich es sehr empfehlen. Die verarbeitung ist einfach tadellos. Straff sitzende stecker, gute abschirmung und wunderbar zu verlegen, da es nicht steif wie ein ast ist, sondern schön weich und flexibel. Ich habe mich für die drei meter variante entschieden, da es für meine zwecke diese länge braucht. Mit dem bei meinem subwoofer mitgeliefertem standardkabel hatte ich leichte brummgeräusche, die auf äußere störeinflüsse zurück zu führen waren. Das ist bei diesem kabel hier nun geschichte. Außerdem habe ich den eindruck, dass die bässe auch etwas klarer und strukturierter sind als mit der billigen strippe die ich zuvor verwendet habe. Nun fehlt mir das technische wissen um fest zu machen das äußere einflüsse mit dem vorher verwendeten kabel dazu geführt haben könnten das die bässe ein wenig matschig klangen und ich glaube eigentlich auch nicht an kabelklang oder sonst irgend welchen audiokabelzauber. Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein, aber ich meine es klingt irgendwie klarer als zuvor. Alleine die fabelhafte verarbeitung lohnt diesen preis alle mal. Für meinen teil kann ich nur eine absolute kaufempfehlung aussprechen. Vielen dank auch an amazon für die rasche lieferung.

Besseren klang mit diesem kabel ( oder anderen) stelle ich mal in frage, was ich nicht in frage stelle, sind eine bessere schirmung und allgemeine verarbeitung/ materialgüte. Seit dem ich dieses kabel an meinem subwoofer verwende habe ich keine probleme mehr mit brummtönen die in meinem fall ganz eindeutig durch ein billiges “china” chinchkabel verursacht wurden.

Also vor dem guten kabel hatte ich son av kabel benutzt. Auch mit dem ist das schon besser. Verarbeitung ist echt topman merkt schon den besseren schöneren klang gut bei voller belastung konnt ichs net testen mein schrank tanzt da zuviel xdalso mein subwoffer ist von dem teufel concept e aber des ältere 1adie verpackung fand ich lustig ich dachte des wär wieder eine von plastik verpackungen wo man eine flex braucht um die aufzukriegen aber kann mangott sei dank einfach umklappen.

Da ich mit billigem kabel speziell am subwoofer an der anlage im wohnzimmer schon schlechte erfahrungen gemacht habe, hab ich diesmal zu einem vermeintlich besseren, teureren markenprodukt (oehlbach ist mir von industriekabeln her ein begriff) gegriffen. Man bekommt wofür man bezahlt. Der preis ist happig aber die qualität stimmt. Anbei ein paar vergleichsfotos zum allseits bekannten billig chinch-kabel aus fernost. Ich meine das spricht für sich. Solide verarbeitete-, vergoldete stecker mit geschlossener hülse nochmal über der eigentlichen abschirmung. Wie man auf den bildern sieht ist das kabel relativ dick, was auf ordentlichen querschnitt und gute abschirmung hoffen lässt. Trotz des starken kabels ist es recht flexibel. Ich nehme an dass lässt sich nur mit sehr vielen sehr feinen litzen realisieren. Mit dabei sind vernünftige abdeckkappen (die man im betrieb nicht braucht) und 2 pfiffige kabelbinder.

Also ich habe ein hochwertiges subwooferkabel bestellen wollen, da für meinen eltax subatomic 10. 2 nur ein billigkabel beilag und der woofer ständig summte bevor er in den stand-by ging. Das kabel kam schnell an, die verpackung war auch ordentlich, zumal sie sich ohne spezialwerkzeug öffnen ließ. Die qualität ist sehr hochwertig, sodass sich das kabel einwandfrei verlegen ließ. Ein derartig flexibles kabel habe ich noch nie gesehen. Jedoch ist das summen nicht verschwunden und ob die qualität der bässe besser ist, was man hier ja viel liest, kann ich nicht beurteilen, ich denke jedoch nicht. Behalten habe ich das kabel dennoch, da es so flexibel ist und es daher keine probleme gibt es an irgendwelchen ecken usw.

Ich habe das kabel gekauft für mein heimkinosystem, da ich kein chinch kabel verwenden wollte für meinen subwoofer. Das kabel ist wirklich sehr weich und fühlt sich sehr gut an. Es ist sehr einfach biegbar (im vergleich zu manch anderen kupferkabeln) und die enden sind wirklich super hochwertig und passgenau hergestellt. Die chinch-enden halten sehr gut und wackeln nicht – bei diesem preis darf man das auch erwartender subwoofer klingt im vergleich zu einem normalen, billigen chinch-kabel noch einen tick besser. Die bässe sind klarer und haben ein bisschen mehr volumen – meine wahrnehmung, nach dem test mit meinen zwei refernzliedern. Tolles, hochwertiges kabel für heimkinoliebhaber.

Mit diesem kabel gehört die brummschleife, die mich seit monaten nervte, nun endlich der vergangenheit an. Das kabel ist gut geschirmt und trotzdem flexibel genug, um es um die ecke verlegen zu können. Ich bin damit sehr zufrieden und es zeigt einmal mehr, dass man in manchen dingen lieber ein paar euro mehr ausgeben sollte, damit man ein einwandfreies produkt erhält.